Deko basteln

Ein Federbild im weißen Rahmen basteln.

Diese Deko Bastelanleitung verschönert nicht nur Ihr zu Hause, sondern ist auch leicht nachzubasteln.

Bilder an der Wand geben jeden Raum eine ganz persönliche Note. Noch einladender wirkt es, wenn das Bild selbst hergestellt wurde.

Durch die Vielzahl der verschiedenen Farben der Federn, kann man das Bild passend zur Wandfarbe und den Möbeln herstellen.

Durch die Einfachheit des Deko Bastelns, eignet es sich besonders dazu die Kinder beim Basteln mit einzubeziehen.

Tipp für die ganze Familie:

  • Federn sind in jedem Bastelgeschäft erhältlich. Etwas ganz Besonderes wäre natürlich ein Familienausflug aufs Land und vom Bauern echte Federn zu holen. Dabei müssen keine Tiere gerupft werden, diese verlieren ihre Federn bei der Mauser ganz alleine.

Material, das zur Herstellung benötigt wird:

  • Man braucht einen glaslosen Bilderrahmen. Sollte einmal das Glas eines herkömmlichen Bilderrahmens zu Bruch gegangen sein, kann man ihn jetzt hervorragend verwerten.
  • Ein Stück weißen Karton
  • Klebstoff
  • Die Federn

Anleitung:

  1. Der glaslose Bilderrahmen wird auf der Rückseite mit dem Karton zugeklebt, so dass zwischen dem Rahmen und dem Karton ein Hohlraum entsteht.
  2. Jetzt wird immer eine kleine Fläche mit Klebstoff bestrichen, auf die man nun die Federn klebt.
  3. Jetzt kann man ganz nach Belieben vorgehen, verschiedene Farben und Längen der Federn miteinander zu kombinieren.

Wichtig dabei ist, dass die Federn gut angedrückt werden, damit sich später die ganze Pracht nicht ablöst.

Damit es nicht zu einer strengen, geraden Anordnung kommt, kann man ein paar leichte, duftige Federn in den Mittelpunkt setzen, um dann gleich wieder gerade, große Federn zu verarbeiten.

Sollten die Federn , vor allem wenn es sich um echte handelt, unten noch einen großen Kiel haben, schneidet man den mit einer Nagel- oder Bastelschere ab, damit er nicht starr aus den anderen Federn herausragt.

Das Federbild ist jetzt fertig und kann aufgehängt werden.

Ebenso kann man je nach Lust und Laune oder der Jahreszeit entsprechend, noch die verschiedensten Maschen, Perlen oder zum Beispiel in der Weihnachtszeit, kleine Gold- oder Silberkugel dazu kleben.

Ihrer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt!