Schmuck basteln

Bunte Broschen aus neuen oder gebrauchten Knöpfen

Sie wissen bestimmt was Recycling ist. Doch haben Sie schon einmal etwas von „Upcycling“ gehört? Es bedeutet aus alten Sachen etwas Neues zu basteln, bauen und gestalten.

Die Wegwerfgesellschaft beginnt umzudenken und hat auch noch jede Menge Spaß dabei. Viele begeisterte „Upcycler“ machen vor allem eines am liebsten selbst: Individuellen Schmuck basteln.

In dieser Schmuck Bastelanleitung lernen Sie, wie man eine bezaubernde Blumen-Brosche aus bunten Knöpfen verschiedener Größen basteln kann.

Wer bastelbegeisterten Nachwuchs hat kann dieses kinderfreundliche Projekt auch als Team angehen.

Folgende Materialien werden benötigt:

  • 7 Knöpfe aus Plastik (1 großer, 1 kleiner sowie 5 mittelgroße)
  • Kleber für Kunstoffe
  • eine Sicherheitsnadel oder eine Broschennadel aus dem Bastelgeschäft
  • optional: Alles, was Ihren Geschmack trifft, z.B. Filz, Glitzersteine, Bänder usw.

Liegt alles bereit? Dann kommen wir zu den Arbeitsschritten:

  1. Legen Sie die 5 mittelgroßen Knöpfe kreisförmig angeordnet in Form einer Blume mit der Oberseite nach unten auf Ihre Arbeitsfläche. Achten Sie dabei auf die Ausrichtung der Knopflöcher.
  2. Geben Sie auf die Stellen der Knöpfe, die zur Mitte der entstandenen Knopf-Blume zeigen je einen kleinen Tropfen Klebstoff.
  3. Legen Sie einen Knopf, der groß genug ist um die Klebestellen zu bedecken auf die Knopfblume und drücken Sie ihn an.
  4. Nehmen Sie nun den kleinsten Knopf und kleben Sie ihn in die Mitte des größten Knopfes.
  5. Jetzt können Sie die Brosche nach Belieben weiter verzieren, etwa mit kleinen Satinbändern, die durch die Knopflöcher gezogen werden, aufgeklebten Perlen oder Ähnlichem. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und Ihr Werk danach gut trocknen.
  6. Drehen Sie die Knopf-Blume auf die Vorderseite und legen Sie anschließend die Sicherheits- oder Broschennadel in die gewünschte Position. Tragen Sie dort wo Nadel und Knöpfe sich berühren Klebstoff auf und drücken Sie die Nadel an. Lassen Sie die Brosche abermals gut trocknen.

Erfreuen Sie sich an Ihrem selbstgebastelten Schmuckstück!