Kaleidoskop basteln

Kaleidoskop Bastelanleitung
Wunderschöne Muster und Formen, die sich ändern wenn man die Hand ein kleines bisschen dreht – ein Kaleidoskop vertreibt die Langeweile. Deshalb stellen wir hier eine kinderleichte Kaleidoskop Bastelanleitung vor.
Für unser Kaleidoskop benötigen wir:
• die Papprolle vom Küchenpapier
• spiegelnde Metallfolie, z.B. aus dem Baumarkt mit 10cm x 25cm
• verschiedene bunte, klare Perlen: rund, eckig, usw.
• durchsichtige feste Plastikfolie
• flüssigen Kleber oder Klebestreifen, der Kleber muss auch Folien kleben
• weißes Transparentpapier und Pappe
• Lineal, Stift und Schere

Bastelanleitung:
Wir halten uns einfach an die Maße einer Küchenpapierrolle um unser Kaleidoskop zu basteln.
Unsere Papprolle hat einen Durchmesser von 4cm und ist 26cm lang.
Wir fangen mit der Metallfolie an:
Die Metallfolie muss 10cm breit und 25cm lang sein. Nun nehmen wir uns die kurze Seite vor. Mit Lineal und Stift machen wir von der Kante aus Markierungen:
nach 3cm den ersten Strich, nach 6cm den zweiten Strich und nach 9cm den dritten Strich.
Hier werden wir die Folie falten, sodass ein schmales, dreieckiges Rohr entsteht. Der letzte übrig gebliebene Zentimeter ist die Klebelasche, mit der wir die Röhre zukleben.
Achtung: Flüssigkleber muss dünn aufgetragen werden, damit er gut klebt und schnell trocknet.
Nun nehmen wir uns Folie, Pappe und Transparentpapier vor, darauf zeichnen wir insgesamt vier Kreise:
2 Kreise auf die Folie
1 Kreis auf die Pappe und
1 Kreis auf das Transparentpapier

Um die Kreise zu zeichnen, stellt ihr einfach die Rolle aufrecht und zeichnet ganz dicht um die Rolle herum (mit einem Filzstift).
Alle Kreise sind nun so groß wie die Rolle.
Einen der Folienkreise müsst ihr ein bisschen kleiner ausschneiden, damit er in die Papprolle passt. In den Kreis aus Pappe muss noch ein kleines Guckloch geschnitten werden (so groß, dass euer Daumen reinpasst).
Die dreieckige Röhre stellen wir aufrecht in die Mitte des kleineren Folienkreises und kleben sie dort fest. Wir lassen alles so stehen und schieben von oben die Papprolle darüber. Jetzt nehmen wir den Pappkreis mit dem Guckloch und kleben damit das obere Ende der Papprolle zu.
Jetzt können wir die Rolle umdrehen: wenn der Folienkreis an der Metallfolie mit in die Pappröhre plumpst, haben wir alles richtig gemacht. Jetzt ist zwischen der Kante und dem Folienkreis ein Zentimeter Abstand.
Den Folienkreis vorsichtig an der Papprolle festkleben und während der Kleber trocknet, den zweiten Folienkreis mit dem Transparentpapierkreis zusammenkleben.
Wenn alles getrocknet ist, füllen wir die Perlen in die Rolle auf den Folienkreis.
Wir müssen nun nur noch den Transparentpapier-Folien-Kreis als Perlen-Deckel an das Ende der Rolle kleben und sind fertig!

Wer möchte kann die Rolle nun noch anmalen oder bunt bekleben.
Viel Spaß beim Basteln!


Fertig gebastelt

Schicke uns die Bilder deiner fertigen Bastelei zum Ausstellen.

Eigene Anleitung

Sende uns deine eigene Bastelanleitung um sie mit der Community zu teilen.

Besuche das Forum

Tausche dich mit Gleichgesinnten aus, finde Hilfe und teile Projekte.