Nikolausstiefel basteln

Basteln Sie den Stiefel für Nikolaus.

Jedes Jahr bringt der Nikolaus den Kindern viele nette Überraschungen, doch damit diese auch ankommen, wird natürlich ein Stiefel benötigt.

Dieser Stiefel lässt sich ganz leicht aus Pappe und einigen Kleinigkeiten basteln.

Benötigt wird hierfür:

  • Durchsichtiger Bastelkleber
  • Zeitungspapier
  • Eine leere Papierrolle (die Papprolle, auf der das Papier aufgewickelt ist)
  • Rote Farbe
  • Viele Verzierungselemente, wie zum Beispiel etwas Watte, ein goldener Farbstift und ein schwarzer Stift.

Nikolausstiefel Bastelanleitung:

  • Zunächst wird aus Zeitungspapier eine große Kugel geformt.
  • Diese wird an die Pappröhre gelegt und anschließend wird alles mit Bastelkleber beschmiert.
  • Nun kann auf die feuchte Zeitungspapierschicht neues Zeitungspapier aufgelegt werden.
  • Anschließend wird nach jeder Zeitungspapierschicht immer wieder neuer Bastelkleber aufgetragen, damit langsam ein Stiefel zu erkennen ist.
  • Die Röhre wird ebenfalls mit einigen Lagen Zeitung umwickelt und immer wieder mit Bastelkleber versehen.
  • Mit der Hand lassen sich leicht einige Elemente hervorheben oder herausarbeiten, wie zum Beispiel ein kleiner Absatz unter der Stiefelsohle oder an der Pappröhre einige Verdickungen im oberen Bereich, so dass der Schuh auch oben schön breit wirkt.
  • Wichtig ist, dass niemals das Loch des Papprohres mit Zeitungspapier bedeckt wird, denn hier sollen später die Süßigkeiten reinkommen.
  • Ist die Grundstruktur fertig, wird das Werk 24 Stunden stehen gelassen, damit der Kleber hart werden kann.
  • Im Anschluss wird der Schuh mit roter Farbe komplett angemalt und wieder für knapp 24 Stunden stehen gelassen.
  • Anschließend kann dieser, wenn er komplett ausgetrocknet ist, verziert werden.
  • Zunächst werden einige kleine Sterne mit dem goldenen Stift aufgetragen, der Name darf ebenfalls gerne draufgeschrieben werden.
  • Danach wird mit Watte um den Schuhschaft herum gearbeitet, damit dieser auch schön winterlich und warm aussieht.

Zum Schluss kann der Schuh mit Süßigkeiten gefüllt werden.

Extras:

Einen Nikolausstiefel Basteln kann man auch aus alten Zeitschriften oder Krepppapier, je nachdem, was zu Hause vorrätig ist.

Es können ebenfalls kleine Verzierungen in Form von Bastelkleber und Zeitung modelliert werden, die noch an den Stiefel angearbeitet werden. Wie zum Beispiel ein nettes Nikolaus Gesicht oder auch ein kleiner Stern.