Weihnachtsdeko basteln

weihnachtsdeko basteln
Weihnachtsdeko basteln ist kinderleicht und muss nicht teuer sein. Besonders beliebt ist Baumschmuck, der mit Hilfe von einigen Verzierungen und Grundgerüsten leicht hergestellt werden kann. Zunächst wird Kartonpappe in mehreren Farben benötigt. Da es sich um Weihnachtsschmuck handelt, passen vor allem grüne und rote Farbtöne. Für die Verzierungen werden goldene, silberne und schwarze Stifte benötigt. Wichtig sind ebenfalls verschiedene Döschen mit buntem Glitzer, sowie eine Kerze, Streichhölzer, eine Schere und natürlich langer schwarzer Faden, damit die kleinen Schmuckstücke auch leicht aufgehängt werden können.

Weihnachtsdeko Bastelanleitung

Zunächst wird ein Motiv auf den harten Pappkarton gezeichnet. Es eignen sich hierfür vor allem Sterne oder kleine Kreise, die wie Kugeln aussehen. Nun wird vorsichtig entlang der Linie das Motiv ausgeschnitten. Anschließen wird oben, etwas unterhalb des Randes, ein Loch mit der Schere geschnitten, damit dort später der Faden rein kann. Anschließend sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Besonders schön ist es, wenn grünes Kartonpapier genommen wird und die Linien des Motives mit einem goldenen Stift nachgezogen werden, damit der Schmuck etwas mehr Kontur bekommt. Danach können kleine Pünktchen aufgemalt werden, damit das Motiv auch im Inneren eine schöne Verzierung bekommt. Den letzten Schliff verleiht man dem Motiv, indem eine Kerze angezündet wird. Das Kerzenwachs kann, wenn es flüssig geworden ist, auf das Motiv getropft werden. Sobald das Wachs das Papier erreicht hat, sollte sofort etwas Glitzerpuder aufgetragen werden, damit dieses daran haften bleibt.

Extras

Es muss nicht immer zweidimensional sein, denn es lassen sich auch ganz leicht dreidimensionale Sterne basteln. Hierfür werden zwei gleichgroße Sterne aufgemalt und anschließend ausgeschnitten. Danach werden beide Sterne etwa bis zur Hälfte eingeschnitten und können anschließend ineinander gesteckt werden. Der Faden zum Aufhängen wird ebenfalls wieder durch ein Loch am oberen Rand befestigt. Das Besondere an dieser Form ist, dass es nun viel mehr Flächen gibt, die schön bunt verziert werden können. Außerdem wirkt der Schmuck durch seine Form viel stärker und reflektiert auch besser das Licht, sodass das Kartonpapier noch mehr leuchten kann. Die dreidimensionalen Stücke können mit jeder Form durchgeführt werden, sei es nun ein Tannenbaum oder auch ein Kreis.


Fertig gebastelt

Schicke uns die Bilder deiner fertigen Bastelei zum Ausstellen.

Eigene Anleitung

Sende uns deine eigene Bastelanleitung um sie mit der Community zu teilen.

Besuche das Forum

Tausche dich mit Gleichgesinnten aus, finde Hilfe und teile Projekte.