Karneval basteln

Mit dieser Karnevals Bastelanleitung lässt sich ohne großes Näh- und Basteltalent eine voluminöse Haarkreation herstellen.

Die Fertigung ist etwas zeitaufwendiger, jedoch so einfach, dass es auch Kinder schaffen.

Benötigt wird:

  • Leeres Zwiebelnetz
  • Viele Meter Geschenkband/Kräuselband in verschiedenen Farben und Breiten
  • Gummilitze
  • Schere
  • Paketschnur oder Haarband
  • große Schüssel/Kochtopf
  • Haarklammern/-clips

So wird’s gemacht:

  • Das Zwiebelnetz wird von einem Knoten zum anderen aufgeschnitten, um eine ausreichende Kopföffnung zu schaffen.
  • Mittels Handwäsche wird das Zwiebelnetz gereinigt und anschließend getrocknet.
  • Damit das Haarnetz gut sitzt, passt man es nun der eigenen Kopfgröße an. Dazu fädelt man Gummilitze in den Netzrand ein.
    • Die Gummilitze sollte bequem sitzen. Das Netz muss für Kinderperücken evtl. mit einem Paketband oder Haarband abgebunden werden.
  • Nun werden die verschiedenfarbigen Geschenkbänder in gleichlange Stücke geschnitten. Und zwar doppelt so lang, wie das Haar sein soll. Besser ein Stück länger, um Luft für einen Haarschnitt zu lassen.
    • Die Bänder bleiben in der Regel ungekräuselt. Wer das Haar dennoch sehr lockig möchte, muss die Längenreduzierung durch die Kräuselung berücksichtigen.
  • Zur besseren Handhabung wird das Netz über eine umgedrehte Schüssel gestülpt.
  • Am untersten Netzrand werden die ersten Haare eingeknotet. Die Geschenkbänder werden dabei hälftig über eine Netzstrebe gelegt und verknotet. Direkt daneben wird das nächste Haar geknotet usw.
  • Ist die Netzreihe voll, knotet man die nächste Reihe usw. Nachdem alle Bänder verarbeitet wurden, wird die Haarlänge angepasst.
  • Zu Karneval basteln wir noch Haarbänder, Spangen oder Haarreifen ein, um die Mähne zu bändigen. Mit Haarklammern und -clips wird die Perücke im eigenen Haar fixiert.

Verkleidungs-Tipps

Meerjungfrau:

Die Geschenkbänder werden in verschiedenen matten und glänzenden Grün- und Blau-Tönen gewählt.

Als Dekoration eignet sich ein Haarreif mit aufgeklebten Seesternen, Muscheln oder Plastikfischen, die eingeknotet werden können.

Teufel:

Alle feurigen Farben passen in den Kopfschmuck: rot, orange, gelb, schwarz.

Ein Haarreif mit leuchtenden Hörnern komplettiert das Kostüm.

Geist:

Weißes Haar mit blassblauen und –grünen Strähnen ist hervorragend. Ein Teil der Geschenkbände sollte gekräuselt sein.

Wer hat, kann noch weiße Tüllfetzen in die Haare knoten. Dies simuliert Spinnweben.